Liebe

Pferdeliebe!

oder was dachtet ihr?

 Meine Liebe zu den Pferden begann im Alter von sechs Jahren. In Chameregg (Landkreis Cham) hatte Ludwig Hofbauer einen kleinen Pferdestall und jedesmal wenn er vom Ausritt zurück kam, wartete ich schon ungeduldig, denn dann wurde ich auf sein Pferd gehoben. Er führte mich ein paar Runden (ich war glücklich). Aus Runden wurden Reitstunden, aus Reitstunden, Ausritte.

 

 

Nach ein paar Jahren zog er nach Chammünster(Landkreis Cham), wo er eine Reithalle baute. Er schickte mich auf Spring- und Dressurlehrgänge. Wir wurden richtig gute Freunde. Leider verstarb Ludwig vor ein paar Jahren.

 

Mit seinen Kindern bin ich bis heute noch befreundet. Sein Sohn Bernd hat daraus einen großen Turnier- und Ausbildungsstall gemacht.

 

Ich war täglich bei den Pferden, bis ich 1992 mein eigenes Pferd (eine dunkelbraune Warmblutstute Namens Pik Dame) kaufte und bei mir zu Hause in Brunn selbst einen Pferdestall baute.

 

Mein größter Traum waren schon immer die Friesen. Im Juni 2000 war es dann endlich so weit. Ein Bekannter fuhr mit mir zum Gestüt Buchberg. Da sah ich meine Hanni zum ersten Mal. Es war Pferdeliebe auf den ersten Blick. Hanni würde ich auf keinen Fall mehr hergeben. Sie ist eine sehr liebe, brave und zuverlässige Stute. Hanni hat schon drei Fohlen zur Welt gebracht.

 

Am 18.5.2002 wurde unsere Heidi geboren. Sie steht noch immer in meinem Stall. Ein Jahr später am 19.5.2003 kam Heike zur Welt. Heike habe ich als Jährling verkauft.Am 02.07.2006 kam unser Hengstfohlen Lorenz zu Welt. Er wurde 1a Prämienfohlen bei der Friesenschau in Kreuth. Bei der Friesenschau im Oberpfälzer Reitzentrum in Kreuth waren wir bisher sehr erfolgreich.

 

Hanni hatte in ihrer Klasse den 1. Preis gewonnen. Heike wurde 1a Prämienfohlen und Bei der Leistunngsprüfung im Oktober 2007 in München belegten wir den 1.Platz. Mein größter Traum wäre ein Friesengestüt.

 

 

Am 24.03.2007 bekam Heidi ihr erstes Fohlen (Hengst) wir nannten ihn Ferres v.Brunn. Heidi wurde 2008 von Felle gedeckt.

 

Hanni v. Buchberg wurde wieder von Lolke gedeckt und wird wenn alles gut geht im März 2008 ihr  Fohlen zur Welt bringen. Leider verstarb das Stutfohlen nach vier Tagen. Sie wurde dann von Felle gedeckt und brachte im März 2009 ein gesundes Stutfohlen zur Welt.

 

 

Friesen sind die edelsten Pferde die ich kenne und sie haben einen ausgesprochen guten und ehrlichen Charakter.